PofoWiki

Die ultimative Informationsquelle zum ATARI Portfolio

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


hardware:orginal:other:ramromeval

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
hardware:orginal:other:ramromeval [21/04/2008 00:04]
uxt Link korrigiert
hardware:orginal:other:ramromeval [21/04/2008 00:04] (aktuell)
Zeile 10: Zeile 10:
 Für den Einstatz von ROM-Bausteinen müssen die Schalter 1 bis 3 eingeschaltet,​ und die Schalter 4 bis 6 ausgeschaltet sein. Schalter 7 ist der Schreibschutzschalter und ist nur beim Einsatz von RAM-Bausteinen relevant. Für den Einsatz von RAM-Bausteinen sind die Schalter 1 bis 6 umgekehrt einzustellen (aus, aus, aus, ein, ein, ein).\\ Für den Einstatz von ROM-Bausteinen müssen die Schalter 1 bis 3 eingeschaltet,​ und die Schalter 4 bis 6 ausgeschaltet sein. Schalter 7 ist der Schreibschutzschalter und ist nur beim Einsatz von RAM-Bausteinen relevant. Für den Einsatz von RAM-Bausteinen sind die Schalter 1 bis 6 umgekehrt einzustellen (aus, aus, aus, ein, ein, ein).\\
 \\ \\
-Für die Logik sorgen zwei 74HC29P, ein 74HC30P, ein 74HC138P und ein 74HC138P. Es gibt vier DIL32-IC-Sockel für S-RAM- oder ROM-Bausteine. Die vorliegende Bestückung hat vier 128KB S-RAMs vom Typ SONY CXK581000P ([[http://194.67.26.35/pndecoder/datasheets/SONY/​CXK581000P-12L.html|Datenblatt]]). Im Fall von S-RAMs sorgt eine Knopfzelle (CR-2025) für den Erhalt der Daten.\\+Für die Logik sorgen zwei 74HC29P, ein 74HC30P, ein 74HC138P und ein 74HC138P. Es gibt vier DIL32-IC-Sockel für S-RAM- oder ROM-Bausteine. Die vorliegende Bestückung hat vier 128KB S-RAMs vom Typ SONY CXK581000P ([[http://www.datasheetcatalog.net/​de/​datasheets_pdf/​C/X/K/5/​CXK581000P-12L.shtml|Datenblatt]]). Im Fall von S-RAMs sorgt eine Knopfzelle (CR-2025) für den Erhalt der Daten.\\
 \\ \\
 Für die Bestückung mit EPROMS ist zu beachten, dass sich die 512KB als zusammenhängendes Speichermedium präsentieren,​ und die EPROMs dem entsprechend gebrannt werden müssen.\\ Für die Bestückung mit EPROMS ist zu beachten, dass sich die 512KB als zusammenhängendes Speichermedium präsentieren,​ und die EPROMs dem entsprechend gebrannt werden müssen.\\
  
hardware/orginal/other/ramromeval.txt · Zuletzt geändert: 21/04/2008 00:04 (Externe Bearbeitung)