PofoWiki

Die ultimative Informationsquelle zum ATARI Portfolio

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


software:vorstellung:database:lister

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
software:vorstellung:database:lister [01/01/2006 15:01]
mischroeder angelegt
software:vorstellung:database:lister [29/03/2006 00:03] (aktuell)
Zeile 2: Zeile 2:
 ====== Lister verwaltet Listen ====== ====== Lister verwaltet Listen ======
 {{ software:​vorstellung:​database:​lister1.jpg}} {{ software:​vorstellung:​database:​lister1.jpg}}
-Auch wenn es nichts ungewöhliches ist, aber man braucht immer wieder ein kleines Programm zum verwalten der kleinen Alltagsgeschichten. Sei es nun eine Einkaufsliste,​ eine Urlaubsliste,​ eine Auftragsliste ​  egal, immer sind es einfache Schlagwörter,​ die uns erinnern sollen, was wir nicht vergessen wollen. 
  
-Lister habe ich im internet auf einen der zahlreichen,​ aber leider immer mehr abnehmenden Urls gefunden, wo man via FTP darauf zugreifen kann. Es ist ein Programm, was einmal mehr zeigt, wo die Vorteile eines kleinen tragbaren Rechners liegen. 
  
-Wir haben Lister mit auf die Clubdiskette getan in dem Verzeichnis Software. Es ist sehr klein (4 KB) und auch die erzeugten Dateien sind recht klein. Somit sollte es auf einer Ramkarte immer Platz finden.+Auch wenn es nichts ungewöhliches ist, aber man braucht immer wieder ein kleines Programm zum verwalten der kleinen Alltagsgeschichten. Sei es nun eine Einkaufsliste,​ eine Urlaubsliste,​ eine Auftragsliste ​ egal, immer sind es einfache Schlagwörter,​ die uns erinnern sollen, was wir nicht vergessen wollen. 
 + 
 +Lister habe ich im internet auf einen der zahlreichen,​ aber leider immer mehr abnehmenden **Urls** gefunden, wo man via **FTP** darauf zugreifen kann. Es ist ein Programm, was einmal mehr zeigt, wo die Vorteile eines kleinen tragbaren Rechners liegen. 
 + 
 +Wir haben Lister mit auf die Clubdiskette getan (( Download am Ende des Artikels)) ​in dem Verzeichnis Software. Es ist sehr klein (4 KB) und auch die erzeugten Dateien sind recht klein. Somit sollte es auf einer Ramkarte immer Platz finden
 + 
 +Startet man **Lister** so kann man in alt gewohnter Portfoliomanie auf die Menüs zugreifen zum Laden und Sichern bestehender Dateien. Lister speichert ASCII Dateien ab und somit könnte man auch längere Listen importieren. Dazu gibt es ebenfalls einen Menüpunkt.
  
-Startet man Lister so kann man in alt gewohnter Portfoliomanie auf die Menus zugreifen zum Laden und Sichern bestehender Dateien. Lister speichert ASCII Dateien ab und somit könnte man auch längere Listen importieren. Dazu gibt es ebenfalls einen Menüpunkt. 
 {{software:​vorstellung:​database:​lister2.jpg }} {{software:​vorstellung:​database:​lister2.jpg }}
 +
 Die Bedienung gestaltet sich denkbar einfach. Die Bedienung gestaltet sich denkbar einfach.
-Mit "​A" ​erzeugt man einen Eintrag, gibt einen Text ein, einmal Enter fertig. So gehört sich das für kleine schnelle Programme. Wenn gleich man die Taste zu erzeugen eines Eintrags besser auf die Tabtaste gelegt hätte. Nun geht das Eingabespiel los. Erst mal eine Liste erzeugen, dann speichern, fertig.+Mit <​key>​a</​key> ​erzeugt man einen Eintrag, gibt einen Text ein, einmal Enter fertig. So gehört sich das für kleine schnelle Programme. Wenn gleich man die Taste zu erzeugen eines Eintrags besser auf die Tabtaste gelegt hätte. Nun geht das Eingabespiel los. Erst mal eine Liste erzeugen, dann speichern, fertig.
  
-Auch das Arbeiten mit der Liste ist einfach. Hat man einen Eintrag einmal erzeugt, kann man ihn wieder löschen mit ENTER Taste als erledigt markieren. Mit der "​C" ​Taste löscht man diese Markierung wieder. Fertig ist das ganze Arbeiten.+Auch das Arbeiten mit der Liste ist einfach. Hat man einen Eintrag einmal erzeugt, kann man ihn wieder löschen mit <​key>​return</​key> ​Taste als erledigt markieren. Mit der <​key>​c</​key> ​Taste löscht man diese Markierung wieder. ​ 
 + 
 +Fertig ist das ganze Arbeiten.
  
 Ist man nun in der Übersicht kann man sich die Liste komplett anzeigen lassen oder nur die Markierten oder die nicht markierten. So werden Einträge, die sich erledigten haben unsichtbar und man behält recht leicht die Übersicht. Ist man nun in der Übersicht kann man sich die Liste komplett anzeigen lassen oder nur die Markierten oder die nicht markierten. So werden Einträge, die sich erledigten haben unsichtbar und man behält recht leicht die Übersicht.
-Was bei unserer Version Zettel etwas komplizierter zu realisieren ist, ist hier einfach und schnell gelöst. 
  
-Leider kann man die Liste nicht drucken, es sei denn, man bearbeitet die erstellten PLT Files mit dem Texteditor und druckt sie dann. Und man kann sie auch nicht wieder im Text ändern. Man muß einen Eintrag löschen und neuanlegen, will man den Text anderst haben. +Was bei unserer Version [[software:​vorstellung:​pcd:zettel|Zettel]] etwas komplizierter zu realisieren ​ist, ist hier einfach ​und schnell gelöst.
-{{ software:​vorstellung:​database:lister3.jpg}} +
-Die Importfunktion ​ist eine interessante Funktion. Ich kann somit jeden Text importieren den ich greifbar habe. Voraussetzungister muß an jedem Zeilenende ein ENTER haben und sollte nicht größer als 30 Zeichen pro Zeile haben. Lister führt jeder Zeile nochmals 4 Zeichen voran für die Markierungsfunktion,​ aber sonst passiert nichts. Die Datei kann dann im Listerformat gespeichert werden. So habe ich die Mitgliederliste in drei Minuten im Lister Format gehabt. Ich kann nun die Mitglieder durchgehen und abhaken, wer zum Beispiel etwas geschickt bekommen hat und wer nicht.+
  
-Alles in Allem ein Programm ​mit brauchbarem Funktionsumfang ​und vorallem kostenlos.+Leider kann man die Liste nicht drucken, es sei denn, man bearbeitet die erstellten **PLT** Files mit dem Texteditor ​und druckt sie dann. Und man kann sie auch nicht wieder im Text ändern. Man muß einen Eintrag löschen und neuanlegen, will man den Text anderst haben.
  
 +{{ software:​vorstellung:​database:​lister3.jpg}}
  
- --- //[[michael.schroeder@portfolioclub.de|Michael Schröder]] 1999//+Die Importfunktion ist eine interessante FunktionIch kann somit jeden Text importieren den ich greifbar habeVoraussetzungist,​ er muß an jedem Zeilenende ein <​key>​return<​/key> haben und sollte nicht größer als 30 Zeichen pro Zeile haben. Lister führt jeder Zeile nochmals 4 Zeichen voran für die Markierungsfunktion,​ aber sonst passiert nichts. Die Datei kann dann im Listerformat gespeichert werden. So habe ich die Mitgliederliste in drei Minuten im Lister Format gehabt. Ich kann nun die Mitglieder durchgehen und abhaken, wer zum Beispiel etwas geschickt bekommen hat und wer nicht. 
 + 
 +Alles in Allem ein Programm mit brauchbarem Funktionsumfang und vorallem kostenlos.
  
 ===== Download ===== ===== Download =====
software/vorstellung/database/lister.txt · Zuletzt geändert: 29/03/2006 00:03 (Externe Bearbeitung)