Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


software:diy

Softwareprogrammierung für den Portfolio

An dieser Stelle finden sich Anleitungen und Einführungen in die Programmierung des Portfolios für die verschiedensten Programmiersprachen.

Allgemeines

Hinweise, die die Programmierung des Pofo betreffen, sich aber nicht einer bestimmten Programmiersprache zuordnen lassen

* Bekannte DIP DOS Bugs, Besonderheiten und Undokumentiertes
Betriebssystemfunktionen, die sich beim Portfolio nicht wie erwartet verhalten sowie undokumentierte Eigenschaften

Assembler

BASIC

  • Übersicht – Welches Basic soll ich nehmen?
    Eine Übersicht aller Portfolio-spezifischen BASICs und andere.
  • PBASIC – Der BASIC-Interpreter für den ATARI Portfolio
    Der beliebteste Interpreter à la BASICA
  • PowerBasic – DIE programmiersprache für den Portfolio
    Maßgeschneiderte BASIC Programmierumgebung. Compiler!
  • Swift!Basic – BASIC Semi-Compiler aus Österreich
    Wegen der Grafik-Stärken zur Programmierung von Spielen geeignet
  • GW-BASIC – GW-BASIC auf dem Portfolio
    Für all die, die ihre alten Basic-Programme nicht neu schreiben möchten.
  • ZBASIC – ZBASIC auf dem Portfolio
    Erfahrungen und Beispielprogramme.
  • TBASIC – Tiny BASIC auf dem Portfolio
    Erfahrungen und Beispielprogramme.
  • Tokiwa Basic Compiler (TBC) – Ein handlicher BASIC-Compiler mit integriertem Assembler,
    der COM- oder EXE-Dateien erzeugt und sich bestens für die Portfolio-Spezialitäten eignet.

C

  • State of the Art C IDE
    Ein Versuch eine aktuelle Entwicklungsumgebung für C unter WinXP zu definieren
  • C Programmierung
    Eine Einführungen und ein Beispiel für die Programmierung unter Borland C++
  • MICRO C
    Eine Einführung und ein Beispiel für die Programmierung unter Micro C
  • Small C
    Programmierung auf dem Portfolio mit dem Small C Interpreter SCI

Pascal

Batch (DOS)

Zu deutsch: Erstellen von Stapelverarbeitungsdateien. Mit Hilfe des eingebauten Text-Editors lassen sich Sripts erstellen die eine DOS-Befehlszeile nach der anderen abarbeiten, dies sogar mit Bedingungs-Strukturen. Der Portfolio besitzt bereits einige eingebaute Befehle mit denen man Batch-Dateien schreiben kann. Es empfielt sich allerdings die dip Utilities zu haben und eventuell noch die μXT-Utilities um die Bildschirmgestaltung besser in den Griff zu bekommen. Weitere, sehr nützliche Batch-Utilities gibt es bereits für den PC (z.B. hier).

Andere

  • Gofolio
    Die eigens für den Portfolio entwickelte Programmiersprache
  • Profan
    Eine Portfolio-Version der Programmiersprache Profan
  • BOB+
    Prozedurale, C/C++-ähnliche Hybridsprache mit objektorientierten Erweiterungen.
  • Prainfucked
    Ein brainfuck Compiler für den Portfolio
  • Maschinensprache
    *.COM-Programme ohne Programmiersoftware schreiben.

Hilfreiche Unterlagen

software/diy.txt · Zuletzt geändert: d/m/Y H:i (Externe Bearbeitung)