PofoWiki

Die ultimative Informationsquelle zum ATARI Portfolio

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


software:vorstellung:pcd

Software vom Portfolio Club Deutschland

In den 10 Jahren seiner Geschichte hat der PCD versucht Programmwünsche von Mitgliedern und der Pofo USern zu verwirklichen. Einige der Projekte sind zu guten Programmen geworden, die wir Ihnen hier nicht vorenthalten möchten.

Projekte

  • Diary Manager
    alte Termine sammeln sich gerne in der Diary Datei an. Um sich einemal vor allem von den nicht wiederholenden Terminen zu befreien haben wir dieses Programm entwicklet. Es löscht ab einem bestimmten Datum alle Termine in der Vergangenheit
  • PQicken
    Geben sie unterwegs Ihre Kontobewegungen ein und lassen Sie diese Daten dann in Quicken® ein sortieren … Die Eingaben sind einfach gehalten und der ImPort geht mit einer qif Datei schnell und problemlos
  • TTarife
    Handy und Festnetzgepräche mitschreiben und Gebühren im Griff haben ist wichtiger den je. Je weniger Festnetzgepräche es gibt um so mehr ist vorallem das Loggen von Geschrächen wichtig. TTarife nimmt nicht nur diese Gespräche in der Zeit und Kosten auf, sondern verwaltet nebenbei auch Notizen zu dem Telefonat.
  • Zettel
    für den Kampf gegen die tägliche Flut von Notizzetteln stellt Zezzel das ideale Werkzeug da. Eine Minidatenbank für Aufgaben die sich verwalten lassen, wie man es besser nicht machen kann und heute Standart auf allen PDAs ist.
  • FaBu
    Fahrtenbuch für den Portfolio. Bezinverbraucht errechnen, Fahrten loggen und die Übersicht behalten.
  • TenPro
    Der Tennisschiedsrichter im Taschenformat für den Schiedsrichter Stuhl. Selbst das längste Match ist mit den Laufzeiten des Portfolio zu meinstern. Einfach mit zwei Tasten eine Spiel zählen und auswerten lassen. Mit Trainerunetrstützung für Ballfehler.
  • LiMa
    Bundesliga Spiele verwalten. Nach dem Import und einigen kleineres Anpassungen lassen sich schnell und effektiv BL Spiele eintragen und überschaubar verwalten.
  • MidiCOM
    Datenaustausch mit dem Atari ST via MIDI Seriell. Entwas ungewöhnlich aber originell ist diese Art des Datenaustausches mit dem Atari System. Die serielle Anbingung an einen Atari St mit Nullmodemkabel und dort installiertes Midicom (Version 1.93). Dann werden die Laufwerke des Portfolios als Freigabe auf dem Atari angezeigt. Dazu ist auf dem Portfolio nur eine Datei nötig …
software/vorstellung/pcd.txt · Zuletzt geändert: 08/04/2007 00:04 (Externe Bearbeitung)